Masterplan 2050

kiel-100An dieser Stelle berichte ich aus den workshops der Masterplaninitiative Kiel 100% klimaneutral 2050:

_____________________________________________________________

4. November 2016

Heute Vormittag war ich zu Gast beim Expertenworkshop Mobilität Strategie 2050. Ziel ist ja wie bekanntgegeben die Klimaneutralität bis 2050. Mobilität, die uns alle angeht, denn alle bewegen sich fort. Glücklicherweise haben die Planer verschiedenste Stellschrauben zur Verfügung, an denen gedreht werden kann, um den Emissionsausstoß des Verkehrs abzusenken und Klimaneutralität zu erreichen. Zielmarken wurden durchgerechnet und festgelegt an diesem Vormittag. Welcher Zielwert ist wirksam – wie wirkt er sich wiederum auf andere Bereiche aus, darum ging es in der Diskussion im Planungsgremium. Und die Politik des Planungsgremiums ist es, auf vielen verschiedenen Ebenen an möglichst vielen Stellschrauben zu drehen. Den großen Hebel für eine klimaneutrale Stadt sahen die Planer eher nicht.
Stellschrauben beim Verkehrsaufkommen sind Wegelänge und -bedarf, der Besetzungsgrad der Autos, der Mobilitätsbedarf, die Verkehrsmittelwahl und die Kraftstoffart. Das Prinzip Nutzen statt Teilen wird in der Zukunft der Stadt eine Rolle spielen. Ebenso Anreizsysteme bei der Parkplatzbewirtschaftung. Genauso wichtig sind aber städteplanerische Maßnahmen, um bei der Vergabe von Baugrundstücken die erforderlichen Wege mitzubedenken. Das gilt auch für die Wirtschaft und das Gewerbe. Denkbar ist es, größere zusammenhängende Komplexe von Institutionen zu bilden. Ein Revival könnte so vor Ort dem guten alten Tante Emma Laden ins Haus stehen. Im Fokus der Planer stehen auch die derzeit oft abgelegenen Bildungseinrichtungen, so dass die Stadtteil Kita um die Ecke wohl in der Zukunft zur Gegenwartsmusik avancieren wird. Alles in allem ein sehr ambitioniertes Planungstreffen. Mitwirkung für Kieler Bürger: Öffentlicher Mobilitätsworkshop am 26. Januar 2017. Anmeldung unter www.kiel.de. Nix wie hin!
Text Claudia Ring, Kiel
Der Text in Gesamtlänge mit allen besprochenen Verkehrsbereichen kann auf Anfrage zugesandt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

gartenfreunde-kiel

Aktuelles rund um den Kieler Grüngürtel und seine Nutzer

Energiewende & Kulturwende im Geiste der Transition-Bewegung

Vorläufer-Blog von http://www.transition-initiativen.de

Energyload

Das Magazin zur Energiewende - Stromspeicher, Elektromobilität & Smart-Grid

KielKontrovers

Gesellschaftliches aus Kiel und Schleswig-Holstein

Medienpraxis

Dein Ratgeber zum Alltag im Journalismus

goforclimate

klimablog

WasMachen

for urban and spiritual warriors

Discover

A daily selection of the best content published on WordPress, collected for you by humans who love to read.

%d Bloggern gefällt das: