Kolumne – Fläche dringend gesucht!

Windenergie auf dem platten Land

Kolumne
Nördlichstes Bundesland bezeichnet Standortsuche bei der Windkraft als schwierigVon Claudia Ring

Die Pläne der Landesregierung für die neuen Windvorrangflächen sind veröffentlicht. Weniger als 2% des Bundeslandes werden sie für sich beanspruchen. 98% bleiben also frei und verschont von den Windrädern oder-parks. Die Windkraft musste eingeschränkt werden, weil die Netze gen Süden zunächst fertiggestellt werden müssen. Immer wieder aber klagen Politiker, Schleswig-Holstein würde es an Fläche mangeln. Manche Kommunen finden keinen geeigneten Ort für Windparks für die Versorgung der Stadt. Wo es doch in diesem „schönsten Bundesland“ im Echten Norden nichts anderes gibt als genau das – nämllich Fläche. Man kommt als Zugereiste ins Staunen angesichts dieser Beschwerden, denn wenn man sich in der Stadt ins Auto setzt und losfährt kommt erst einmal tagelang nichts. Und man fragt sich was die Herrschaften wohl meinen könnten. Es müsste demnach wuseln, brummen, tönen von überallher. Stattdessen Weite, wo das Auge weilt um nicht zu sagen Ödnis, Einöde, dann wieder nichts – Einöde- Nichts.

Ich muss mich für diese Übertreibungen natürlich entschuldigen. Aber wenn die Staatslanzlei mitteilt, es sei sehr schwierig gewesen, die geeigneten Flächen für die erneuerbaren Parks zu finden und auszuweisen, kann man das eigentlich nur ulkig finden, wenn 98 % des Landes hinterher frei bleiben. Was befindet sich dort so spannendes, dass dort kein Platz für Windmüller ist? Woher also diese Einschätzung, es gäbe keinen Platz für Windkraftanlagen? Jaaaah, da wären zum Beispiel kleine Orte mit einem Adlerhorst auf dem Kirchendach und das Ausschlusskriterium an dieser Stelle bedeutet, dass weit über die Grenzen des Dorfes hinaus keine Windmühlen gebaut werden können. Dann gibt es Moore, Knicks, andere diverse Brutstätten und dergleichen mehr. Aber Lachen wird erlaubt sein angesichts dieses ernsten Problemes. Ich entschuldige mich dann auch.

Text: Claudia Ring, Kiel
Foto: pixabay

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: