Kolumne – Fläche dringend gesucht!

Windenergie auf dem platten Land Kolumne Nördlichstes Bundesland bezeichnet Standortsuche bei der Windkraft als schwierigVon Claudia Ring Die Pläne der Landesregierung für die neuen Windvorrangflächen sind veröffentlicht. Weniger als 2% des Bundeslandes werden sie für sich beanspruchen. 98% bleiben also frei und verschont von den Windrädern oder-parks. Die Windkraft musste eingeschränkt werden, weil die Netze... weiterlesen →

Advertisements

Mythen der Energiewende

Was wird nicht alles erzählt über die Energiewende. Ganze Bücher erscheinen in diesem Frühjahr zum Thema. Doch manch einer hat einen Grund, Geschichten zu erzählen, die seine eigene Version der Wahrheit darstellen ...

Hervorgehobener Beitrag

Der Bürgerworkshop Mobilität

Neues von der Masterplaninitiative Kiel 100% klimaneutral 2050   Neulich fand in Kiel der Masterplan Klimaschutz - Bürgerworkshop "Mobilität" statt. Die Veranstaltungl im Kieler Schloss war gut besucht und in den 5 Arbeitsgruppen wurde ambitioniert nach Lösungen für das Problem gefahndet, das lautet: Wie verändern wir die Verkehrssituation in der Stadt in den nächsten Jahren,... weiterlesen →

Pestizide reduzieren

Kiel im Wandel

Mi, 15.2. um 18 Uhr NEZ Kollhorst, Kollhorster Weg1: 1. Runder Tisch zum Thema: Trotz zahlreicher gesetzlicher Vorgaben und freiwilliger Vereinbarungen ist bei Pestiziden keine Trendwende in Sicht. Die Substanzen werden v.a. auf dem Acker, an Gleisanlagen, öffentlichen Wegen und Plätzen und in privaten Gärten verwendet. Die Souren der Gifte sind fast überall zu finden und gefährden Mensch, Tier und Umwelt. Die Naturfeunde SH wollen 2017 über Podiumsdiskussionen, Exkursionen, Vortragsangebote und Infostände aktiv werden und laden alle  Interessierten ein, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um den Pestizideinsatz in SGH zu reduzieren.

Ursprünglichen Post anzeigen

Wege aus der Wasserkrise

Kiel, 27.12.2016. Womöglich waren die Verschmutzungen der Flüsse in Europa in den sechziger und siebziger Jahren ein gutes Lehrbeispiel für das, was angesichts der weltweiten Wasserkrise zu bewältigen ist. Nicht im Süden der Erdkugel, also in der Dritten Welt, wie mancher jetzt denken mag  –  nein, auch hier in Europa ebenso wie auf dem nordamerikanischen... weiterlesen →

Hervorgehobener Beitrag

Warum wir zahlen müssen

Moralethische Grundlagen zur Begründung von Kompensationsforderungen für Klimafolgeschäden Von Claudia Ring, November 2016 Seit Beginn der industriellen Revolution haben wir die natürlichen Ressourcen der Erde überstrapaziert. Dass die Länder des reichen Nordens Schuld an der globalen Erwärmung tragen, ist ein Allgemeinplatz geworden. Und doch müssen wir reden über diese Schuld. Die Aufgabe der Klimaethik ist... weiterlesen →

Neues von der Masterplaninitiative Kiel 100% klimaneutral 2050

Der Fachworkshop Mobilität Teil II , Kiel im Januar 2017: Arbeiten werden wir heute mit den Ergebnissen des Mobilitätsworkshops Teil 1 im November 2016. An diesem Tag wurden die maßgeblichen und aussichtsreichsten Stellschrauben des Bereiches Mobilität definiert und auf ihr Potential hin überprüft. Heute geht es darum, diese Stellschrauben, durch die sich das Emissionsverhalten der... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

gartenfreunde-kiel

Aktuelles rund um den Kieler Grüngürtel und seine Nutzer

Energiewende & Kulturwende im Geiste der Transition-Bewegung

Vorläufer-Blog von http://www.transition-initiativen.de

Energyload

Das Magazin zur Energiewende - Stromspeicher, Elektromobilität & Smart-Grid

KielKontrovers

Gesellschaftliches aus Kiel und Schleswig-Holstein

Medienpraxis

Dein Ratgeber zum Alltag im Journalismus

goforclimate

klimablog

WasMachen

for urban and spiritual warriors

Discover

A daily selection of the best content published on WordPress, collected for you by humans who love to read.