Mythen der Energiewende

Was wird nicht alles erzählt über die Energiewende. Ganze Bücher erscheinen in diesem Frühjahr zum Thema. Doch manch einer hat einen Grund, Geschichten zu erzählen, die seine eigene Version der Wahrheit darstellen ...

Advertisements
Hervorgehobener Beitrag

Wege aus der Wasserkrise

Kiel, 27.12.2016. Womöglich waren die Verschmutzungen der Flüsse in Europa in den sechziger und siebziger Jahren ein gutes Lehrbeispiel für das, was angesichts der weltweiten Wasserkrise zu bewältigen ist. Nicht im Süden der Erdkugel, also in der Dritten Welt, wie mancher jetzt denken mag  –  nein, auch hier in Europa ebenso wie auf dem nordamerikanischen... weiterlesen →

Hervorgehobener Beitrag

Energie Revolution der Fachwerkstädte

Zwischen dem ganzen öffentlichen Getöse über die Energiewende, steigenden Stromkosten, Kritik am Ausbau der großen Stromtrassen und dem Windwiderstand hören wir natürlich auch immer wieder Erfolgsmeldungen. Zum Beispiel, dass virtuelle Kraftwerke Problemlösungen anbieten, von denen wir bis vor kurzem nur träumen konnten. Zu den Lichtblicken gehört auch das heutige Beispiel der Energieversorgung in der Region Nordhessen.

Hervorgehobener Beitrag

Gute Fahrt

in Kürze ...   Die Bundesregierung sucht händeringend nach Lösungen für die mit Emissionen aus dem Straßenverkehr. Warum wirft sie nicht einmal einen Blick auf die teils von ihr selbst initiierten Klimaschutzinitiativen in deutschen Städten? Schnell würde klar, Lösungen haben andere bereits für sie entwickelt - in Klimaworkshops, Initiativen und Modellprojekten, die neue Konzepte der... weiterlesen →

Keine finanzielle Absicherung des fossilen Raubbaus und  aus der Landeshauptstadt Kiel.   Unterstützen Sie die Divestmentkampagne von Fossil Free Kiel bei Ihrem Antrag am Kieler Rathaus. verantwortlich für die Fossil Free Kiel Kampagne: Erna Lange, Kathi Sand, Tomas Haloschan. Danke auch an alle ´hinundwieder ´Gäste ... Hier geht´s zur PETITION https://campaigns.gofossilfree.org/petitions/fur-ein-klimafreundliches-kiel-abzug-aller-offentlichen-finanzmittel-aus-der-fossilen-industrie   Claudia Ring, Kiel... weiterlesen →

Strom vom Nachbarn

  von Claudia Ring am 6 Mai 2017  in Deutschland Virtuelle Kraftwerke bündeln Energie aus Wind-, Solar- und Biogasanlagen und schicken damit unsere alten Kraftwerksgiganten zurück in die Vergangenheit. Grüner Strom für eine nachhaltige Zukunft entsteht heute vor unserer Haustür – und kann dort auch gleich vermarktet werden. Von Claudia Ring Zwischen Flensburg und der dänischen Grenze liegt der kleine... weiterlesen →

Die Ökobilanz des Abgasskandals

Nach der Enthüllung des VW Abgasbetruges begann eine riesige Presseschlacht. Die Medien hatten die Geschädigten schnell ausgemacht. Zwei davon waren an prominentester Position: die Reputation der Deutschen Wirtschaft in der Welt und der Ruf des VW Konzerns selbst. Natürlich war das nicht alles. Der Konzern hat enorme finanzielle Auswirkungen in Form von Entschädigungen und Strafzahlungen... weiterlesen →

KlimaFirst

Aufruf zu mehr Klimaschutz in Parteiprogrammen Klimaschutz ist in internationalen Vereinbarungen festgeschrieben und soll in den teilnehmenden Staaten durch nationale Klimaschutzpläne umgesetzt werden. Die Forschung weist jedoch immer noch darauf hin, dass bisherige Maßnahmen nicht ausreichen werden den Klimawandel wirksam zu begrenzen. Schlimmer: Die Emmissionen, die unsere Umwelt und das Klima beeinflussen, nehmen weiter zu.... weiterlesen →

Der scharfe Wind des Klimaschutzes

Wirtschaftsfunktioniären sind Umweltthemen nur schwer zu vermitteln Von Claudia Ring Cem Özdemir reagierte gereizt auf Kritik von Familienunternehmer - Präsident Lutz Goebel im vergangenen Jahr. Dieser warnte vor Schwarz/Grün im Bund. Anlass: die Vermögenssteuerpläne Trittins vergifteten das Klima im Land - sowie der Wunsch der grünen Fraktion, das Tempo der Energiewende zu beschleunigen. Özdemir kontert... weiterlesen →

Kolumne – Fläche dringend gesucht!

Windenergie auf dem platten Land Kolumne Nördlichstes Bundesland bezeichnet Standortsuche bei der Windkraft als schwierigVon Claudia Ring Die Pläne der Landesregierung für die neuen Windvorrangflächen sind veröffentlicht. Weniger als 2% des Bundeslandes werden sie für sich beanspruchen. 98% bleiben also frei und verschont von den Windrädern oder-parks. Die Windkraft musste eingeschränkt werden, weil die Netze... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑